FreitagsLesung "Kriegkindheiten"

FreitagsLesung "Kriegkindheiten"
Freitag | 11. Januar 2019 | 15:00 Uhr


Helga Storm liest aus Ihrer biografischen Erzählung „Tausendjährige Früchte“. Ein berührendes Buch über die Narben zweier Generationen, die sowohl den Krieg als auch die traumatischen Folgen erlebten und lebenslang davon geprägt waren. Mathias Groll liest eigene Gedichte aus der Anthologie „Aus dem Gepäck der Kriegskinder“ (Hrsg. Inge Buck, Falkenberg-Verlag, Rotenburg 2015). Es sind Gedichte aus dem Blickwinkel eines Kindes und eine Gratwanderung zwischen Erzähltem und Nicht-Erzählbaren. Eintritt frei