Patrick Salmen »Treffen sich zwei Träume. Beide platzen.«

Patrick Salmen »Treffen sich zwei Träume. Beide platzen.«
Freitag | 16. März 2018 | 20:00 Uhr


Kuckuck! Lesungen vom menschlichen Partyhütchen Patrick Salmen verkörpern Lebensbejahung pur.
Sein aktuelles Buch vereint Geschichten, Ratgeberparodien und absurde Kurzdramen mit Beobachtungen
über den modernen Stadtmenschen auf der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Selbstverwirklichung
und Familiengründung, beruflichem Erfolg und Achtsamkeit, sowie Lebensfreude und
Selbstoptimierung.
Humor ist, wenn man trotzdem stirbt! In gewohnt sarkastischer und selbstironischer Manier erzählt
der Dortmunder Autor und Slam Poet von orientierungslosen Jungvätern, Avocado-Junkies im Superfood-
Wahn, Vorzeige-Pärchen mit Wandtattoos und Home-Fußmatten, sowie dem Kontrast von trister
Realität und Instagram-Ästhetik. Treffen sich zwei Träume. Beide Platzen beschreibt ein Lebensgefühl
irgendwo zwischen Romantik und Menschenhass.

HIER DIE ERSTEN STIMMEN:
„Live sind sie viel netter als im Internet.“
„Danke. Das freut mich zu hören.“
„Ne, ich find das kacke.“
(anonymer Zuschauer)