How to Greet Like a Jamaican: Step 1

How to Greet Like a Jamaican: Step 1
Donnerstag | 11. Oktober 2018 | 16:00 Uhr


Zwoisy Mears-Clarke
How to Greet Like a Jamaican: Step 1
Performance
in deutscher oder englischer Sprache

DO 11. + FR 12.10.2018 / ab 16 Uhr
SA 13. + SO 14.10.2018 / ab 12 Uhr

Start alle 15 Minuten.
Dauer 15 Minuten.
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Anmeldung und Informationen unter ticket@schwankhalle.de oder 0421 5208070

›How to Greet Like a Jamaican: Step 1‹ is the attempt at treating strangers like family. Thanks to his migration from Jamaica via the United States to Germany, Zwoisy Mears-Clarke grasps himself as a choreographer of encounters and asks: What prevents us from encountering each other the way we are?

Inspired by the forms of social togetherness in Jamaica, Zwoisy invites the audience to share a childhood memory. The one-on-one performance in the dark uses the body to explore how a relationship can be established, defined and strengthened. The feeling of security is guaranteed!

***

›How to Greet Like a Jamaican: Step 1‹ ist der Versuch, Fremde als Familie zu behandeln. Dank der Migration von Jamaika über die USA nach Deutschland versteht sich Zwoisy Mears-Clarke als Choreograf* der Begegnungen und fragt: Was verhindert, dass wir uns so begegnen können, wie wir sind?

Inspiriert vom sozialen Miteinander in Jamaika lädt Zwoisy dazu ein, eine Kindheitserinnerung zu teilen. Die 1:1-Performance im Dunkeln erkundet wie mit Hilfe des Körpers eine Beziehung hergestellt, definiert und gefestigt werden kann. Das Gefühl von Geborgenheit ist garantiert!

In Kooperation mit dem queerfilm festival Bremen.
Mit Dank an das Swissôtel Bremen.
Koproduktion mit Sophiensaele, Tanztage Berlin 2015.